Victor-Center-Cup am 17. Oktober


Am vergangen Samstag fand im C&C-Center der Viktor-Center-Cup statt. Dabei handelt es sich um eine Hobby-Turnierserie, bei welcher abwechselnd monatlich ein Einzel- bzw. Doppelturnier stattfindet. An diesem Termin war das Doppelturnier an der Reihe.

Im Herrendoppel war der BC-Donaustadt durch die Paarung Elias Kollmann/Christoph Gschwandtner vertreten. Für Elias und Christoph war es das erste gemeinsame Turnier. In einer starken Gruppe konnten sie sich gegen die Doppel Stern/Amar und Gassenbauer/Swoboda klar in zwei Sätzen durchsetzen. Lediglich das Spiel gegen die Landesligapaarung Kainbacher/Sedy ging nach knappen ersten Satz mit 18:21, 8:21 verloren.  Durch den errungenen zweiten Gruppenplatz ging es im Platzierungsspiel um den dritten Platz. In einem äußerst engen Match eroberten Elias und Christoph nach einer sehr guten Leistung gegen die routinierte Paarung Tanaka/Weglehner denkbar knapp mit 20:22, 22:20 und 22:20 den Platz am Stockerl.

v.l.n.r.: Haslinger/Woletz, Sedy/Kainbacher, Kollmann/Gschwandtner

v.l.n.r.: Haslinger/Woletz, Sedy/Kainbacher, Kollmann/Gschwandtner

Im anschließenden Mixed-Bewerb, welchen Christoph mit Cathy spielte, merkte Christoph bereits die Strapazen des Herrendoppels. In einer äußerst leistungsstarken Gruppe belegten die beiden nach zwei knappen Drei-Satz-Niederlagen und einem klaren Sieg den dritten Platz. Im anschließenden Spiel um Platz fünf gegen Kainz/Raser konnten Cathy und Christoph mit 21:13, 21:16 einen klaren Sieg einfahren. Da es für Cathy und Christoph das erste gemeinsame Turnier nach längerer Zeit war und es noch ein paar Abstimmungsprobleme gab, waren die zwei mit dem Abschneiden zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert