Kawasaki Stockholm Vintage 2018


Bronze für Wolfgang Kammel im Herrendoppel 40+
 
In der Sollentuna Rackethall, einer Halle mit 14 Plätzen, waren 183 TeilnehmerInnen aus 8 Nationen in den Altersklassen 35+ bis 70+ am Start. Das große Teilnehmerfeld, vor allem in den höheren Altersklassen, zeigt welche Popularität der Badmintonsport bei den Oldies hat. Alle Bewerbe wurden in Gruppen bzw. Vorrundengruppen ausgetragen, somit war an den drei Tagen ein volles Programm garantiert. Wolfgang Kammel verpasste im Herrendoppel 40+ mit seinem finnischen Partner Sami Pinta in einem spannenden Semifinale leider knapp den Finaleinzug und so gab es am Ende eine Bronzemedaille.
 
Bericht: Claudia Fischer
Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.