Wr. Landesmeisterschaften 2019


Am 19./20.1.2019 fanden in Alt Erlaa die Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse statt. Mit 42 TeilnehmerInnen war das Turnier stark besetzt und auch aufgrund der vielen starken SpielerInnen das Niveau sehr hoch.Am Samstag wurden die DD,HD und MD ausgetragen. Im Damendoppel waren Andrea und Miriam am Start und konnten hier auch mit der Bronzemedaille die einzige Medaille für BC Donaustadt an diesem Wochenende erkämpfen.Im Herrendoppel mussten sich Christoph und Jun im Halbfinale den späteren Siegern Lukas Weissenbäck/Vilson Vattanirappel geschlagen geben und es wurde letztendlich der 4.Platz. Sreedhar war mit Xin Lue von WBH Wien am Start, aufgrund der Auslosung mussten sie in eine Vorrunde und nach einer Niederlage war das Turnier leider für die beiden vorbei.Im Mixed kam es bereits in der 1.Runde zu einem vereinsinternen Duell Christoph/Andrea gegen Erik/Miriam, das Erik und Miriam in 3 Sätzen für sich entscheiden konnten, im Viertelfinale scheiterten sie allerdings an den späteren Siegern Lukas Weissenbäck/Michaela Mathis und das Endergebnis war ein 7.Platz. Christoph und Andrea konnten die nächsten Partien noch gewinnen und so den 9.Platz belegen. Am Sonntag waren im Einzel nur mehr Erik und Christoph am Start. Christoph traf im Viertenfinale auf den späteren Sieger Markus Schaller und Erik auf Simon Hundsbichler, leider wurden beide Partien verloren und nach den Platzierungsspielen waren der 6. Platz für Christoph und der 8.Platz für Erik das Endergebnis. An diesem Wochenende gab es viele Spiele auf hohem Niveau zu sehen und im Medaillenspiegel konnte WAT Simmering vor WBH Wien den 1.Platz belegen. Wir gratulieren allen GewinnerInnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.