Bronze im Mixed und Doppel beim B-Ranglistenturnier


Am Wochenende 29.2./1.3. fand das B-Ranglistenturnier in Innsbruck statt. Nicoleta, nach einer anstrengenden Arbeitswoche übermüdet angereist, und Erik waren am Start. Nicoleta hatte am Samstag ein Monsterprogramm vor sich, da sie auch im Einzel antrat. Gestartet wurde mit dem Mixed und nach 4 Partien hatten Nicoleta und Erik die erste Brozemedaille in der Tasche. Danach begannen für Nicoleta die Gruppenspiele im Einzel. Trotz hervorragender Partien und einem gewonnenen Spiel in der Vorrunde, war jedoch aufgrund des schlechteren Satzverhältnissen nach der Gruppenphase leider Endstation. Am späten Nachmittag waren dann die Doppelbewerbe am Programm und für beide gab es dann nochmals eine Bronzemedaille (Nicoleta/Anezka Bouckova und Erik/Michi Wagner). Ohne die tatsächlichen Medaillen im Gepäck, da die Siegerehrung erst Sonntag stattfand, ging es noch am Samstag zurück nach Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.