9te Meisterschaftrunde am 11.03.2015 gegen Union VRC Badminton 4 – VCR 4


Tabellensituation vor der Partie:
Nur mehr 2 Begegnungen sind ausständig und momentan liegen wir auf Platz 2 in der 3 Wiener Liga. 3 Punkte hi nter de m Tabellenführer W BH Wien/4 und 2 Punkte vor dem Tabellendritten URW/3. Das bedeutet für uns, wir geben noch einmal alles und verteidigen den 2. Platz und lassen von unser er Seite nichts unversucht, etwaige Patzer von WBH Wien/4 auszunutzen.

Spielbericht:
Noch vor der Partie mussten wir uns um Ersatz umschauen, da wir an diesem Tag gleich „zwei Erkrankte“ (1x Spielerin + 1x Kind von Spielerin) hatten,  glücklicherweise erklärte sich Nadine Naxera , unsere Nachwuchsspielerin bereit, kurzfristig einzuspringen. Hoffentlich hat die Mathematikwiederholung am nächsten Tag nicht darunter gelitten, für die Mannschaft mathematisch gesehen, hat uns das Einspringen an diesem Abend aber auf jeden Fall den Antrittspunkt gerettet, da vor allem in der Endphase der Mannschaftsmeisterschaft jeder Punkt wichtig ist.

So starteten wir diesmal gleich mit dem Damendoppel und dem 1er Herrendoppel.
Christoph Gschwandter und Kammel Wolfgang gaben verdienterweise zum ersten Mal in dieser Saison einen Satz ab , aber gewannen dann doch noch knapp in 3 Sätzen.
Die, wie schon erwähnt, kurzfristig zusammengestellte Damenpaarung Nadine Naxera und Claudia Fischer hatten im ersten Satz gegen Birigt Walenta und Agnes Kalß noch Abstimmungsprobleme, der 2. Satz war dann schon wesentlich besser, sie verloren aber in 2 Sätzen.

Das 2er Herrendoppel (Alex Fresser und René Ramert) machte wieder ihre Ehrenrunde und gewann dann wieder deutlich in 3 Sätzen.

Zwischenstand 2:1

Die Herreneinzel waren für Wolfgang, Christoph und Alex F. diesmal eine klare Angelegenheit, 3 Siege in jeweils 2 Sätzen.

Nadine startet in ihr Einzel gegen Agnes Kalß mit viel Respekt, Nervosität, aber auch mit ein bisserl Müdigkeit. So kam sie erst nach verlorem ersten Satz ein wenig besser ins Spiel, musste sich aber dennoch klar in 2 Sätzen Agnes geschlagen geben. An dieser Stelle noch ein Dankeschön fürs Einspringen.

Zwischenstand 5:2

In der letzten Partie des Tages dem Mixed konnten Michael Kmetec und Claudia noch einen Punkt dazugewinnen, sie besiegten die gegnerische Mixedpaarung Andreas Berg und Birigit Walenta in 2 Sätzen.

Endstand 6:2 Damit ist der 2te Endplatz in der Tabelle schon fix.

Aktuelle Tabelle
Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.