Mannschaftsmeisterschaft gegen VRC 3


Mannschaftsmeisterschaft gegen VRC 3

Mannschaftsmeisterschaft gegen VRC 3

Am Freitag, 6.11. fand unsere zweite Begegnung der Mannschaftsmeisterschaft statt und unser Gegner war VRC 3. Diesmal gab es bei den beiden Herrendoppel eine andere Aufstellung als bisher, Christoph und Wolfgang, die meistens zusammen spielten, wurden „getrennt“ und spielten jeweils mit Andi und Alex, das führte auch prompt zu einem Erfolg und beide Doppel konnten gewonnen werden, auch das Damendoppel von Cathy und Claudia lief besser als vorige Woche und somit konnte auch hier gepunktet werden. Die drei Herreneinzel wurden von Wolfgang, Christoph und Andi bestritten und der Siegeslauf ging weiter, wieder drei Siege. Cathy duellierte sich im Dameneinzel mit Sonja Weißkirchner und die Partie musste in einen dritten Satz, Cathy zeigte, wie immer, vollen Einsatz und Kampfgeist, vor allem wenn es eng wird und konnte somit verdient das Ergebnis auf 7:0 stellen. Letztendlich war noch das Mixed zu spielen, diesmal war erstmalig Alex K. der Partner von Claudia, die Gegner waren das eingespielte Doppel Sonja Weißkirchner und Michael Kopsche. Alex war hoch konzentriert und spielte hervorragend, der erste Satz konnte relativ klar gewonnen werden und als es im zweiten eng wurde, wurden die Nerven behalten und auch dieser Satz konnte ganz knapp gewonnen werden. Somit hatten wir einen hervorragenden Endstand von 8:0. Das gute Ergebnis machte sich auch danach im maxx Restaurant bemerkbar, die Stimmung war kaum zu toppen im Vergleich zu vorigen Freitag, wo nach der Niederlage gegen URW die Stimmung am „Nullpunkt“ war.

 

Bericht: Claudia Fischer

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.